Automatischer M-Bus-Scanner

Der M-Bus-Scanner ist eigentlich ein M-Bus-Treiber; dieser kann automatisch alle M-Bus-fähigen Geräte, wie zum Beispiel Wärmezähler, erkennen (primary-/secondary Scan), und bildet die Grundlage für die Ein- bzw. Anbindung ins Leitsystem.

Interessante Merkmale sind:

  • Minimaler Aufwand für die Einbindung neuer M-Bus Geräte
  • Automatische Verteilung, Zuweisung und Programmierung der primären Adressen bei Gerätekonflikten (je nach Funktionsumfang der angeschlossenen Geräte).


Der M-Bus-Treiber bietet folgende Möglichkeiten:

  • Automatisches Scannen des M-Bus-Netzwerks
  • Verteilung Primäradresse (manuell oder automatisch)
  • Automatische Zähler-Erkennung
  • Automatischer Einbau der Daten in das Leitsystem (DMS)
  • Kommunikationsüberwachung
  • Einfach erweiterbar für neue Zähler


Die Kommunikation kann über mehrere Wege erfolgen:

  • RS232 direkt ab Leitsystem-PC (über M-Bus-Wandler)
  • Ethernet - RS232-Wander auf M-Bus-Wandler
  • Ethernet - M-Bus-Wandler
  • SaiaPCD3.F270 (nur dieses Modul kann technisch unterstützt werden)


Natürlich können mehrere Schnittstellen gleichzeitig aktiv sein.

Dieses "technische Video" verleiht eine kurze Einführung in den M-Bus Treiber/M-Bus Scanner:

Link zum Youtube Video: www.youtube.com/watch?v=Gru7Ik_ittE